Verqueres Denken – Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus

Art: online

Datum: 19.08.2021

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Veranstalter: Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

Ort: online,

Andreas Speit ist Journalist und Publizist, Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher zu den Themen der radikalen Rechten und des Neonazismus in Europa. Zum Thema erscheint sein gleihnamiges Buch Ende Juni 2021.

 

Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg

Die Vortrag findet im digitalen Raum statt. Deshalb bitten die Veranstaler*innen um Anmeldung per E-Mail über anmeldung@rls-hamburg.de. Bitte Namen und Wohnort angeben. Deine Anmeldung wird registriert. Die Zugangsdaten für die Veranstaltung werden am Tage der Veranstaltung an alle Angemeldeten per E-Mail verschickt.
Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetanschluss und Lautsprecher benötigt. Fragen und Anmerkungen können auch über die Chat-Funktion eingebracht werden und sind herzlich willkommen.

Zurück

Weitere Informationen