Transnationaler Extremismus

Art: Fachtagung

Datum: 05.06.2018

Uhrzeit: 11.00 Uhr

Veranstalter: Schule ohne Rassismus Bundeskoordination

Ort: Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10625 Berlin

Mit kompetenten Referent*innen werden wir in Vorträgen und Arbeitsgruppen rechtsextreme, ultranationalistische, islamistische, homophobe, antisemitische und muslimfeindliche Strömungen unter verschiedenen Gruppen mit Migrationsgeschichte betrachten und dabei der für das Courage-Netzwerk wichtigen Frage nachgehen: Wie kann ein guter pädagogischer und rassismuskritischer Umgang mit transnationalen Extremismen aussehen?

Die Referierenden des Fachtages sind:
Dr. Floris Biskamp (wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Kassel), Saba-Nur Cheema (Pädagogische Leiterin der Bildungsstätte Anne Frank, Frankfurt), Thomas Dudek (Journalist, Spiegel online), Julia Gerlach (Islamwissenschaftlerin und Journalistin), Sanem Kleff (Pädagogin und Leiterin der Bundeskoordination), Nikolai Klimeniouk (Journalist, Frankfurter Allgemeine Zeitung) und Alia Sembol (Politikwissenschaftlerin, München).

Tagesmoderation: Gönül Kaya (Referentin der Bundeskoordination) und Eberhard Seidel (Geschäftsführer der Bundeskoordination)

Ort: Landeszentrale für politische Bildung, Hardenbergstraße 22-24, 10625 Berlin

Die offizielle Anmeldung mittels des Onlineformulars ist ab dem 11. April möglich. Sie können aber auch schon jetzt Ihr Interesse unter event@aktioncourage.org bekunden.

Zurück

Weitere Informationen