Stereotype im Langzeitnarrativ: Kontinuitäten des Antiziganismus

Art: Online Seminar

Datum: 09.07.2020

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Veranstalter: Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft

Ort:

Online-Podiumsdiskussion über Antiziganismus in der BRD und der DDR und seine heutige Aktualität anlässlich der Veröffentlichung des 7. Bandes der Schriftenreihe „Wissen schafft Demokratie“ mit dem Schwerpunkt „Kontinuitäten“

09. Juli 2020 | 19:00 - 21:00 Uhr

Gäste:
Laura Hankeln | Historikerin Universität Heidelberg
Dr. Katharina Lenski | Historikerin, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Anja Reuss | Zentralrat der Sinti und Roma Deutschland
Moderation: Dr. Daniel Geschke | IDZ

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung bis zum 08.07.2020 an: veranstaltung(at)idz-jena.de erforderlich. Sie erhalten dann den Zugangslink. Die Veranstaltung findet statt ab 10 Teilnehmende. Die Teilnehmendenanzahl ist begrenzt.

Zurück

Weitere Informationen