Protest, Ressentiment oder Resignation? Beweggründe von Nichtwählern und Wählern rechtspopulistischer Parteien

Art: Vortrag

Datum: 11.06.2018

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. - BayernForum

Ort: Kulturzentrum 2411, Blodigstr. 4, 80933 München

Warum gehen Menschen nicht wählen? Weshalb fühlen sich viele Nichtwählerinnen und Nichtwähler von extrem rechten Parteien angezogen? Und wie können Maßnahmen zur Stärkung der demokratischen Teilhabe und Solidarität sowie gegen den Rechtsruck in unserer Gesellschaft aussehen?

Diese Fragen wollen wir mit zwei Experten diskutieren, die sich intensiv mit den politischen Lebenswelten in München und in strukturschwachen Regionen mit hohem Anteil rechtspopulistischer Wählerinnen und Wähler beschäftigt haben.

Auf dem Podium:
Werner Fröhlich, Institut für Soziologie, LMU München; Autor des Forschungsberichts "Nachwahlbefragung von Münchner Bürger*innen zur Bundestagswahl 2017"
Johannes Hillje, Policy Fellow bei Das Progressive Zentrum; Autor der Studie "Rückkehr zu den politisch Verlassenen. Gespräche in rechtspopulistischen Hochburgen in Deutschland und Frankreich"

Moderation:

Dr. Miriam Heigl, Leiterin der Fachstelle für Demokratie der Landeshauptstadt München

Zurück

Weitere Informationen