Jeder Mensch zählt – egal auf welchem Platz

Art: online

Datum: 03.02.2022

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Veranstalter: !Nie wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum München

Ort: NS-Dokumentationszentrum München und online,

Gespräch mit Andrea Rumpf, Jens Fülle, Simon Ollert, Andreas di Basio und Daniela Wurbs

Die Initiative !NieWieder - Erinnerungstag in deutschen Fußball ist ein breites gesellschaftliches Bündnis aus Fangruppen, Fanprojekten, antirassistischen Bündnissen, Amateur- und Profivereinen, der DFL und des DFB, sowie zahlreichen Institutionen aus der Zivilgesellschaft. Seit 17 Jahren organisiert das Bündnis den Erinnerungstag im deutschen Fußball, der an den Spiel- tagen um den Internationalen Holocaust-Gedenktag an die Millionen Menschen erinnert, die in der NS-Zeit Leid erfahren mussten – mit besonderem Blick auf die verfolgten Fußballer*innen.

Die dreiwöchige bundesweite Kampagne widmet sich 2022 unter dem Motto „Jeder Mensch zählt – egal auf welchem Platz“ den Menschen mit körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen, die in den sogenannten NS-Tötungsanstalten ermordet wurden. Gezeigt wird der Trailer der Dokumentation „Illenau. Die Geschichte einer Heil- und Pflegeanstalt“, die sich unter anderem mit den NS-„Euthanasie“- Morden beschäftigt. Die darin mitwirkende Leiterin des Stadtarchivs Achern, Andrea Rumpf, erläutert anhand von Bildmaterial das bewegende Schicksal dieser kranken Menschen und erklärt das Tarn- und Täuschungssystem rund um die Massen- tötungen.

Anschließend sprechen wir mit Andrea Rumpf und weiteren Gästen: Fans mit Beeinträchtigungen erzählen von ihren Erfahrungen in der Kurve, von ihren Fahrten zu Auswärtsspielen, von ihren positiven und ihren leidvollen Erfahrungen im Fußball und im Alltag. Moderiert wird der Abend von Daniela Wurbs, Leiterin der Beratungsstelle KickIn! für Inklusion & Vielfalt im Fußball.

Wo: NS-Dokumentationszentrum München und via Livestream unter www.youtube.com/nsdoku

Teilnahme: kostenfrei | 25 Personen können Live vor Ort teilnehmen (Stand 22.1.22)

Anmeldung: buchung.nsdoku@muenchen.de

Zurück

Weitere Informationen