Landesweites Beratungsgremium


Das landesweite Beratungsgremium setzt sich auch unterschiedlichsten Institutionen, Initiativen, staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen sowie Einzelpersonen zusammen, die mit ihren Aktivitäten, Kompetenzen und Erfahrungen einen nachhaltigen Informationsfluss gewährleisten. Zudem wird über das landesweite Beratungsgremium ein breiter Kompetenzpool erreicht, der im Rahmen der Einrichtung Mobiler Beratungsteams (MBTs) eingesetzt werden kann, um die kommunale Ebene zielgerichtet zu unterstützen.

Aktuelle Partner/-innen des landesweiten Beratungsgremiums sind

  • ABJ – Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Jugendpfleger/-innen
  • AGFP e.V./Netzwerk demokratische Bildung München
  • Centrum für angewandte Politikforschung, LMU München
  • Akademie Frankenwarte
  • Bayerischer Fußball-Verband e.V. (BFV)
  • Bayerischer Jugendring (BJR)
  • Bayerische Informationsstelle gegen Extremismus (BIGE)
  • Bayerischer Landessportverband
  • Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV)
  • BayStM für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
  • BayStM für Arbeit und Soziales, Familie und Frauen
  • Bayerischer Städtetag
  • Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Bayerisches Bündnis für Toleranz/Projektstelle gegen Rechtsextremismus
  • B.U.D. Beratung. Unterstützung. Dokumentation. Für Opfer rechter Gewalt.
  • Bunt statt Braun im Landkreis Ebersberg
  • DGB Bezirk Bayern, Abt. Jugend
  • Elternberatung der Landeskoordinierungsstelle Bayern gegen Rechtsextremismus
  • Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern – Landeskirchenamt
  • Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau
  • Hanns-Seidel-Stiftung
  • Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising – Projekt FIRE.
  • KJR Nürnberg-Stadt, DokuPäd
  • KJR München-Stadt
  • Kommissariat 105 für Kriminalprävention und Opferschutz München
  • Jugendbildungsstätte Unterfranken
  • Lagergemeinschaft Dachau e.V.
  • Landeshauptstadt München – Fachstelle gegen Rechtsextremismus
  • Landeskoordinierungsstelle Bayern gegen Rechtsextremismus
  • „Partnerschaften für Demokratie“ gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ in Bayern.
  • Petra-Kelly-Stiftung
  • Regionale Beratungsstellen gegen Rechtsextremismus (RBS/LKS)
  • Schwäbische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Babenhausen
  • Schülernetzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ – Landeskoordination
  • Regionalbeauftragte für Demokratie und Toleranz in Bayern – Sprecher/-innen
  • sowie diverse Einzelpersonen und Fachverständige

Wenn Sie oder Ihre Organisation Partner/-in des landesweiten Beratungsgremium werden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Kontaktformular

Die Arbeit des Beratungsnetzwerkes orientiert sich an den Standards des bundesweit formulierten Qualitätskataloges.